Support CenterSupport Center

Seit dem Jahr 2005 erfassen wir professionell Daten in großen Mengen. Die manuelle Datenerfassung ist trotz der in den letzten Jahren merklich verbesserten OCR-Systeme nach wie vor ein entscheidend wichtiger Prozess. Denn eine gute Datenqualität ist ohne menschliche Kontrolle in den meisten Fällen nicht möglich.

Unsere Schwerpunkte liegen auf:

  • Erfassung von Indexdaten aus gescannten Dokumenten
  • Adresserfassung (Gewinnspielkarten / Messedaten / Visitenkarten / etc.)
  • Volltexterfassung (z.B. Druckvorstufe / Neusatz)
  • Konvertierung (z.B. XML-Konvertierung / E-Book-Erstellung)

Warum sind manuelle Erfassungsverfahren notwendig?

Die Erkennungsgenauigkeit moderner OCR Systeme reicht von 70% bei schlechten Vorlagen bis zu 95% bei sehr guten Vorlagen (z.B. EDV-Ausdrucke mit Schriftgröße 10 Punkt). Es bleibt selbst bei guten Vorlagen für jedes einzelne Zeichen ein Restrisiko von mindestens fünf Prozent, nicht korrekt erkannt und erfasst zu werden. Bei normalen handschriftlichen Dokumenten ist eine automatisierte Erfassung in vielen Fällen nicht sinnvoll.  Die Programmierung entsprechender Systeme kann sehr aufwendig und folglich teuer werden und liefert erfahrungsgemäß nur bei gleichartigen Handschriften und entsprechend hinterlegten Referenzdaten gute Ergebnisse. Jeder Ausnahmefall kann zu einer Falscherfassung und damit zu falschen Daten führen.

 

Aufwand

Wenn es Ihnen an Kapazitäten für die Umstellung auf das papierlose Büro fehlt, übernimmt DocVis sämtliche Leistungen für Sie – vom Transport bis zur Bereitstellung. Wenn Sie möchten, unterstützen wir Sie sogar beim Verpacken Ihrer Akten.

 

Go to top